Produkte
zervikal
thorakal
thorako-lumbal
sakral
Zubehör

Fusion

oyster®

Non-Fusion

Synergy Disc

Fusion

polyphem

evospine® MIS

Flexibilität. Das richtige System - für jeden Anwender.

Das evospine® Fixateur-System zeichnet sich durch besondere Funktionalität aus. Mit nur 2 Schraubenvarianten (mono- und polyaxial) wird nahezu jeder Anwendungsbereich abgedeckt.

Das Konzept vereint vielseitige Implantate und ein zugleich einfaches Instrumentarium mit Verzicht auf viele komplexe Zusatzteile.

Ob offen oder perkutan - mit evospine® sind Sie auf dem richtigen Weg.

Material

Ti6Al4V
Diese Materialzusammensetzung hat sich in der Medizintechnik bewährt und wird in der Implantologie erfolgreich verwendet.

Design

Das Besondere am evospine® Fixateur-System ist mit Sicherheit das Design. Der Schraubenkopf mit verlängerten Flanken ermöglicht einen perkutanen Zugang sowie die Beseitigung einer Spondylolisthese. Sollbruchstellen ermöglichen eine Abstufung der Flanken und bieten auch "offen" ein angenehmes Arbeiten. Die monoaxialen Schrauben sind im Kopfbereich ebenfalls um 360°drehbar.

Alle Implantate sind kanüliert und für eine Zementaugmentation geeignet.

OP-Technik

- MIS perkutan

- Wiltse mini open Technik

- Spondylodese offen

- klassisch offen

Case-Report